Data in Germany

Data in Germany

Data in Germany? Was ist damit gemeint?

Viele Menschen werden immer skeptischer in Bezug auf die Kommunikations-Dienste, die so exzessiv im Internet benutzt werden.
Die Skepsis steigt zurecht und in vielen Lebensbereichen sind sie nach geltenden Gesetzen auch gar nicht zulässig.
Die Kritik an den Messanger-Diensten, gerade im Bezug auf Sicherheit der Daten, wächst.
Wieso tingtool sicherer ist verraten wir Ihnen in unserem Blogpost.

Facebook, Instagram und WhatsApp sind sowieso ein einziges Unternehmen und vor allem ein amerikanisches. Google natürlich auch.
Emails sind eigentlich seit Ihrer Erfindung unsicher. Erinnern Sie sich, dass es in den 90er-Jahren schon hieß: Die Email ist wie eine Postkarte. Die kann auch von jedem gelesen werden, durch dessen Finger sie geht.
Viele kleiner Firmen benutzen Slack (San Francisco) oder Trello (Sydney) und lassen dadurch auch alle Ihre Daten durch die ganze Welt reisen.
Alles was wir Facebook zur Verfügung stellen, unterliegt sofort der US-amerikanischen Gesetzgebung. Diese besagen, dass US-Behören die persönliche Daten der Nutzer einzusehen. Daten sind als für immer völlig unkontrollierbar unterwegs, können kopiert, verkauft und ausgewertet werden. 

Bei tingtool ist dies nicht der Fall, denn unsere Server befinden sich in Deutschland und unterliegen somit der Datenschutz Grundverordnung (DSGVO). Diese regelt und schützt den Umgang von personenbezogenen Daten. Wenn Sie also eine sichere Alternative suchen, sind Sie bei uns genau richtig.

No comments

Bitte loggen Sie sich ein, damit Sie einen Kommentar hinterlassen können.